Unser Brettspiele im Monat Januar 2024 mit #SpieleVon0bisZ

Von Veröffentlicht am: 03. Februar 2024
Januar 2024
Inhalt

Der Januar ist vorbei, somit auch der Urlaub über die Feiertage. Dadurch haben wir deutlich weniger gespielt, wie noch im Dezember. Der Alltag hat uns halt wieder eingefangen. Beim Kauf von Spielen, wollen wir uns 2024 ein wenig zurückhalten, aber 3 Neuzugänge sind doch angekommen. Davon werden auch 2 den Einzug in unser Spieleregal erleben.

Spiele Neuzugänge im Januar 2024

Wir haben Vorsätze für 2024. Einer davon ist, weniger Spiele kaufen. (Ey, wir können Euer Gelächter bis hierhin hören!)

Ne, im Ernst. Wir wollen nicht mehr jedes Spiel kaufen, was nicht bei drei auf dem Baum ist. Unser Fokus liegt mehr auf einige tolle Neuerscheinungen in 2024 und daneben suchen wir ein paar kleinere Spiele, die man mal so zwischendurch spielen kann. Ok, von denen war im Januar keines in unserem Einkaufswagen, bzw. werden diese erst im Februar geliefert. Drei Spiele sind im Januar bei uns eingezogen, eine Neuheit und zwei Klassiker:

  • El Grande
  • Djinn
  • Funkenschlag

Tja, und wie das oft so ist, El Grande konnte uns beide nicht begeistern. Wir können schon verstehen, dass das ein tolles Spiel sein kann. Aber nicht zu zweit, da nervte uns schon wieder dieser dritte Spieler, der mitgespielt werden musste. Da wir rund 90% unserer Partien hier zu zweit spielen und unsere Spielgruppen eher andere Spiele mag, ist es auch schon wieder ausgezogen. Das alleine ist aber nicht der Grund, weshalb wir es wieder abgegeben haben. Am Ende kommt mal wieder die Floskel, es hat uns beide nicht begeistern können und nicht abgeholt.

Funkenschlag konnte uns dagegen begeistern. Auch hier muss in der Partie zu zweit ein dritter Mitspieler simuliert werden. Das stört uns bei diesem Spiel komischerweise aber gar nicht. Nach zwei, drei Partien haben wir uns dann gefragt, warum wir dieses tolle Spiel nicht schon viel früher gekauft haben. Es ist schnell zu lernen, bietet genug Grübelpotential und läuft trotzdem fluffig. Das werden wir auf jeden Fall auch mal in unserer Spielgruppe auf den Tisch bringen.

Mit Djinn ist noch eine Neuerscheinung bei uns eingezogen. Darüber werden wir noch einen Artikel schreiben, wenn wir daran denken Fotos vom Spiel zu machen. Die ersten Partien haben uns so gut gefallen, dass wir nicht an die Bilder für einen Bericht gedacht haben.

Spielstatistik Januar 2024

Im Vergleich zum Dezember haben wir recht wenig gespielt. Nach den zwei Wochen Urlaub und den Feiertagen hat uns der Alltag schnell wieder im Griff gehabt. Trotzdem kamen einige Partien zusammen, auch bei unserer Aktion #SpieleVon0bisZ, wo wir alle Spiele unserer Sammlung einmal durchspielen.

#SpieleVon0bisZ

  • Flügelschlag – 3 Partien – Melli vs. Tommi = 2:1
  • Furnance – 2 Partien – Melli vs. Tommi = 0:2
  • Fyfe – 3 Partien – Melli vs. Tommi = 2:1
  • Funkenschlag – 5 Partien – Melli vs. Tommi = 3:2
  • Glen More II – 3 Partien – Melli vs. Tommi = 1:2
  • Great Western Trail 2nd Edition – 3 Partien – Melli vs. Tommi = 1:2
  • Great Western Trail Argentinien – 3 Partien – Melli vs. Tommi = 1:2

Alle Brettspiele, die im Januar auf den Tisch kamen

3-mal gespielt:

  • Funkenschlag

3-mal gespielt:

  • Flügelschlag
  • Fyfe
  • Glen More II
  • Great Western Trail 2nd. Edition
  • Great Western Trail Argentinien
  • Zug um Zug Europa

2-mal gespielt:

  • Furnance

1-mal gespielt:

  • Hitster
  • Great Western Trail Neuseeland

Insgesamt kamen so 27 Partien mit 10 unterschiedlichen Spielen zusammen. Dafür saßen wir rund 37 Stunden am Spieltisch.

Unser Duell:

Frau Melli vs. Herr Tommi: *Trommelwirbel*13:13 *Tusch* ein Unentschieden. Dazu haben wir noch einen Sieg von Martin K. zu vermelden, bei der Neujahrs-Nachts-um-1-Partie Hitster.

Letzte Aktualisierung des Beitrages am: 3. Februar 2024

Danke für das Lesen des Beitrages.

Hinweis: Wenn wir über Spiele berichten, das sind das subjektive (Erst-)Eindrücke, die wir von dem Spiel gesammelt haben. Wir sehen uns nicht als Spielkritiker.

Übrigens: Die Texte auf diesem Blog sind selbst geschrieben und stammen nicht aus einer Text-KI. Allerdings lassen wir inzwischen einige Titelbilder von einer Bilder-KI erstellen. Ihr erkennt diese an den Zauberern, Zwergen oder anderen Wesen, die wir nicht selbst fotografieren können.

Wir freuen uns riesig über Kommentare unter dem Beitrag oder über das hemmungslose Teilen auf den Social Medias.

Herr Tommi "Herr Tommi"Beruflich in der IT unterwegs sind Brettspiele für "Herrn Tommi" die Möglichkeit, einfach mal abzuschalten. Am Abend oder am Wochenende, zusammen mit Frau Melli einfach mal eine Welt retten, einen Zoo aufbauen oder den Mars besiedeln, einen besseren Eskapismus gibt es eigentlich nicht.

Neben den Brettspielen gehören das Radfahren, das Reisen und die Fotografie zu seinen Hobbys. Mehr drüber findet Ihr im Blog www.jansens-pott.de.

Schreibe einen Kommentar